Archiv vom Jahr: 2013

Am 10. November fand im Rahmen einer Mitgliederversammlung die Aufstellung der Stadtratsliste zur Kommunalwahl im März 2014 statt. Spitzenkandidat ist Michael Bengl, der auch Oberbürgermeisterkandidat ist und Vorsitzender des KV Nürnberg ist. Auf den nächsten Plätzen folgen Christina Grandrath, Hans Patzelt, Frank Beß und Bertram Kraus. Hans Patzelt ist derzeit amtierender Stadtrat für die Offene Linke. Die Nürnberger Piraten freuen sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Die vollstä...
Weiterlesen

 

Ahoi Piraten, In dieser Stellungnahme möchte ich auf das von mir gegebene Interview im VIP-Raum eingehen: http://blog.nz-online.de/vipraum/2013/11/11/es-hat-sich-ausgekifft/ Über alles andere soll sich jeder selbst ein Bild machen. Das Interview wurde von mir eigentlich mit einer anderen Intention geführt. Dass man meine Worte im publizierten Text anders auffassen kann, war mir zu dem Zeitpunkt nicht klar. In zukünftigen Interviews werde ich mich kürzer und klarer ausdrücken, und gener...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Nürnberg wählte auf ihrer Mitgliederversammlung Michael Bengl zum Vorsitzenden des Kreisverbandes. Bengl, der bereits zuvor als Oberbürgermeister-Kandidat für die Nürnberger Kommunalwahlen 2014 aufgestellt wurde, gewann die Wahl mit überwältigender Zustimmung der Mitglieder. v.l.n.r. Oliver Hofstetter, Bertram Kraus, Kathrin Betz, Michael Bengl, Niklas Deutschmann Mit Michael Bengl wurde zugleich ein komplett neues Vorstandsteam gewählt. Die Nürnberger Piraten sprachen Nikl...
Weiterlesen

 

Am Mittwoch dem 07. Juni 2013 begann die erste Live-Übertragung aus einer Stadtratssitzung. Leider nicht in Nürnberg, sondern in München. Ab sofort hat jeder Münchner die Gelegenheit die Debatten entweder live in Wort und Bild zu verfolgen oder die Aufzeichnung später anzusehen. Wäre Nürnberg wirklich innovativ, hätten die Stadtratsparteien unseren Antrag vom letzten Sommern umgesetzt und damit die Landeshauptstadt in Sachen Transparenz und Bürgernähe geschlagen. In der ersten live übertra...
Weiterlesen

 

Im Zuge eines Gutachtens wird von engagierten Planern in Nürnberg eine unkomplizierte Möglichkeit vorgeschlagen, einen „Unort“ zu verschönern und ein idyllisches Plätzchen an der Pegnitz zu schaffen. Die Bürger der Altstadt sind begeistert, und beteiligen sich rege an den Workshops. Nach dem ersten Umsetzungsvorschlag der Verwaltung (hier: SÖR) ist von der Idylle nichts mehr zu spüren und der ursprüngliche Kostenrahmen hat sich verdreifacht. Die Stellungnahme anderer zu beteiligenden Gruppen wi...
Weiterlesen

 

Am 07.05.13 fand endlich die schon lange angekündigte Expertenrunde zum Thema „Dürer zurück in das Rathaus“ statt. Doch die erwartete neutrale Diskussionsrunde entpuppte sich als politische Showveranstaltung gegen eine Rekonstruktion. Dementsprechend war das Podium klassisch besetzt: Der Rekonstruktionstotalverweigerer:Zitat: „Was weg ist, ist weg“ Der prüde Substanzapostel: „Man muss die wenigen authentischen Reste bewahren und ihnen einen Dialog mit dem Neuen ermöglichen“ Der Schlec...
Weiterlesen