Archiv vom Monat: Mai 2013

Im Zuge eines Gutachtens wird von engagierten Planern in Nürnberg eine unkomplizierte Möglichkeit vorgeschlagen, einen „Unort“ zu verschönern und ein idyllisches Plätzchen an der Pegnitz zu schaffen. Die Bürger der Altstadt sind begeistert, und beteiligen sich rege an den Workshops. Nach dem ersten Umsetzungsvorschlag der Verwaltung (hier: SÖR) ist von der Idylle nichts mehr zu spüren und der ursprüngliche Kostenrahmen hat sich verdreifacht. Die Stellungnahme anderer zu beteiligenden Gruppen wi...
Weiterlesen

 

Am 07.05.13 fand endlich die schon lange angekündigte Expertenrunde zum Thema „Dürer zurück in das Rathaus“ statt. Doch die erwartete neutrale Diskussionsrunde entpuppte sich als politische Showveranstaltung gegen eine Rekonstruktion. Dementsprechend war das Podium klassisch besetzt: Der Rekonstruktionstotalverweigerer:Zitat: „Was weg ist, ist weg“ Der prüde Substanzapostel: „Man muss die wenigen authentischen Reste bewahren und ihnen einen Dialog mit dem Neuen ermöglichen“ Der Schlec...
Weiterlesen